Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Cannabis |  CBD  - Lexikon möglicher Anwendungsfelder 

Quelle: Wunderpflanze Cannabis, Dr. med. Michael Küster 

Ohne Nebenwirkungen
Ohne toxische Belastungen für entgiftende Organe
(Leber, Nieren)

Frei von Blutungskomplikationen wie bei herkömmlichen Schmerzmitteln und Antirheumatika.

 

Die Wirkungen und Einsatzmöglichkeiten von Cannabis, CBD und CBD-A scheinen unbegrenzt. 
Viele der folgenden beispielhaften Möglichkeiten sind bereits durch wissenschaftliche Studien 
erforscht und abgesichert. 

 Hier direkt ab Werk bestellen und sofort sparen
Login mit Deiner Partner-Vorteilsnummer

Bis 50% sparen im Rundum-Sorglos-Service
(Nur für registrierte LR-Partner)

Perspektiven der Onkologie
Arznei­mittel­therapie­sicherheit
Das Interaktionspotenzial der Cannabinoide

Angststörungen
Appetitregulation
Arthrose
Asthma
Autoimmunhepathitis
Bluthochdruck
Chronische Darmentzündungen 
Chronisch - entzündliche Erkrankungen Magen-Darmtrakt
Chronische Schmerzen

Phobien
Parkinson, Spastik
Schlafstörungen

Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen 
Chronisch- entzündliche Erkrankungen des Nervensystems
Epilepsie
Hyperaktivität
Kopfschmerzen und Migräne
Krampfanfälle
Übelkeit

Menstruationsbeschwerden
Neurofibromatose
Neuropathische Schmerzen
(Schmerz in Folge der Schädigung von Nerven)
KREBS

Wichtig:
Cannabis kann die Ursachen von Beschwerden nicht vollständig allein beseitigen, das sollte jedem klar sein.
Vielmehr hilft es, die Beschwerden selbst zu lindern.

Angebote des Monats
Partnerlogin für registrierte User

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?